Neue Animojis, die eurem Gesichtsausdruck folgen

Während alle Blogs und News Seite rund um die Specs der neuen iPhones berichten, hat etwas ganz anderes mein Interesse geweckt: Apples Animojis! Das sind animierte Emojis, die eurem Gesichtsausdruck folgen, die man dann über iMessage verschicken kann. Vielleicht auch über andere Messenger, aber das weiss ich noch nicht. Blogger Carsten Knobloch von stadt-bremerhaven.de war in Cupertino direkt vor Ort und hat die neue Animoji Funktion des iPhone X selber getestet:

Sieht, wie ich finde, recht lustig aus. Da ich aktuell ein iPhone 6 benutze, habe ich mich schon vor der Vorstellung mich damit beschäftigt, ob ich mir die neue Generation zulegen möchte. Das iPhone verrichtet nach wie vor seine Arbeit, aber irgendwie habe ich nach zwei Generationen Pause wieder Lust auf was Neues. Aber unter 256 GB würde ich kein Modell nehmen und beim iPhone X knallt einem Apple 1319 Euro um die Ohren. Das ist mehr als ein Einsteiger iMac, just sayin, juuuuust sayin. Aber ich bin mir sicher, dass es genug Spinner geben wird, die das Geld für das neue iPhone locker machen werden. Mal sehen, ob ich auch zu diesen Spinnern gehören werde 😉

Schoki Overkill

Meine Arbeitskollegen wissen mittlerweile, dass ich ein Schoko Junkie bin, dementsprechend habe ich über diese kleine Überraschung gefreut, welches mit mein Team zum Dank für meine Hilfe gemacht hat. Wow!

Ritter Sport Schokolade ohne Ende! Haha, auch wenn ich gerne Schokolade esse, das wird jetzt ein bisschen brauchen, bis ich das aufgebraucht habe. Oder ich lasse die Schoki im Büro, dann wird sie eh bald verschwunden sein. Voll der Overkill, haha, danke meine Lieben!

Asiatisch

Heute bei einer guten Freundin von mir gewesen, die aus Korea kommt und bei uns zurzeit ein Auslandsjahr absolviert. Gestern hat sie mich und einige meiner Freunde zum Essen eingeladen und uns wirklich ausgezeichnet bekocht. Fragt mich aber nicht, wie das noch mal heiss 😉

Zur Nachspeise gab es noch koreanische Leckerein und Soju (habe googlen müssen, damit ich das richtig schreibe *g), einen koreanischen Schnapps, der in Korea wirklich sehr beliebt ist. Hab ich mir sagen lassen.

War wirklich ein feiner Abend, Kamsahamnida (koreanisch für Danke) und ich freue mich auf die nächste Einladung!