Pizza naschen mit einer alten Studienkollegin

Ach Kinders, all diejenigen, die aktuell über eure Studienzeit bzw Lebens als Student jammert. Geniesst die Zeit, weil eines kann ich euch versprechen, es wird nicht besser werden. Der Stress auf der Uni mag einem in der Zeit als nicht bewältigbar erscheinen, aber das Berufsleben wird euch eines besseren belehren, glaubt mir! Warum ich euch das sagen kann, weil ich die Studienzeit mehr oder weniger erfolgreich hinter mich gebracht habe und mich jetzt im Ernst des Lebens zurecht finden muss. Da war das Studieren, der Prüfungsstress, etc wesentlich lustiger.

Und eben über die alten Zeiten konnte ich mit meiner alten Studienkollegin Nina heute bissi quatschen, mit der ich mich heute auf 1-2 Bierchen inkl. Pizzaschnitten getroffen haben. So wie damals eben. Und dass wir heute uns das auch locker leisten können, haha! Dafür aber mit anderen Problemchen uns beschäftigen müssen.

War wirklich ein feiner Abend, echt schade, dass wir es nicht schaffen, uns öfters zu treffen. Die Zeit vergeht so schnell und ehe man sich versieht, vergeht ein halbes Jahr oder mehr. Ich hoffe, unser nächstes Treffen wird nicht so lange auf sich warten lassen müssen. Aber ja, heute müssen wir alles mit unserem Terminplaner ausmachen, sonst geht gar nix. Erwachsenenleben, Pfui, sag ich da nur!

Red Dead Redemption und GTA V für Nintendo?

Derzeit sieht alles bei Nintendo danach aus, dass sie alles daran setzen wollen um mit der Switch auf der Erfolgswelle zu bleiben, welche sofort mit der Einführung des Gerätes begonnen hatte. Denn es wurden bereits für mögliche neue Spiele-Titel und Zubehör 18 weitere Plätze bei Amazon reserviert, es steht ein Event für diesen Monat im und es wurden bereits letztes Jahr angekündigt, dass 2018 Pokemon Switch, Yoshi, Kirby Star Allies und noch andere Spiele kommen werden. Neuigkeiten, welche schon mal schön und gut klingen, und der Switch mit Sicherheit schon beste Voraussetzungen bieten auch dieses Jahr den Spiele-Markt zu beherrschen. Doch es macht ganz den Anschein, dass das noch nicht alles ist, was Nintendo für dieses Jahr in Petto hat, was die Switch angeht.

Denn es kursieren Gerüchte im Internet, dass noch zwei weitere Top-Titel in nächster Zeit für die Switch rauskommen könnten. Nämlich der bereits sehr beliebte Western-Titel „Red Dead Redemption“ und außerdem auch Einer, dessen Reihe bereits Kult-Status bei den Gamern erreicht hat. Nämlich der neueste Teil der GrandTheftAuto – Reihe, was doch super Neuigkeiten wären und den Verkaufszahlen der Nintendo Switch sicher noch einen richtigen Boost verschaffen dürften. Denn das GTA als Switch-Spiel bestimmt für viel Freude sorgen wird, das dürfte ziemlich sicher sein.

P.S: Frohes neues Jahr, auf ein erfolgreiches Jahr 2018!

Frohes Weihnachtsfest gehabt? Prost!

Ja, unser Weihnachtsbaum is 2017 ein wenig kleiner ausgefallen, auch dadurch bedingt, dass wir bis grad eben auf Urlaub auf den Malediven waren und ich dann in der Zeit zwischen unserer Ankunft und Heiligabend einfach keine Zeit hatten. Und es dann am Ende keine wirklich schönen Weihnachtsbäume mehr gab. Aber hey, der hier ist zwar klein aber fein und auf den Gedanken kommt es schlussendlich dann an.

Ich hoffe sehr, dass euer Weihnachtsmann brav war, unserer war anständig, auch wenn ich mir einen neuen iMac gewünscht habe, den ich dann nicht bekommen habe. Aber gut, über 5000 Tacken für einen iMac ist auch für den Weihnachtsmann ein hartes Pflaster. Ansonsten gab es viele Geschenksgtscheine unter dem Baum, zb immer wieder einer von MyDays, wobei ich hier schon sagen muss, dass ich bald alles bei denen gemacht habe 😀 Also es wird Zeit für neue Geschenkideen, mein Lieben! Mehr gefreut habe ich mich über den Gutschein für eine Tageskarte inkl. Saunaparadies sowie einer Hot-Stone-Massage bei der Westfalen Therme sowie den Gutschein für neue Jeans bei Jeans-Meile.de! Auch supi cool sind die Konzertkarten für Johannes Falk bei seinem Kölner Konzert im Stadtgarten! Wooohooo! Aber auch die anderen Geschenke waren supi fein, vielen Dank dafür!

Nach dem Weihnachtsschmaus mit der Familie waren wir dann noch mit paar Kumpels unser obligatorisches Weihnachtsbierchen trinken 😀 Haha, das musste auch heuer so sein!

Na juti.. ich melde mich dann im neuen Jahr wieder, bin dann mal Ski fahren und melde mich 2018 wieder! Geniesst noch die Feiertage, rutsch gut ins neue Jahr und frohes neues Jahr! Prost!

Zwei Wochen Chillen auf den Malediven

Habt ihr die zwei Fotos gesehen? Wahnsinn, nicht oder? Bin grad zurück aus meinem Urlaub auf den Malediven und ich hatte einen wirklich GEILOMAT geilen Urlaub! Ohne Scheiss, selten mich so gut entspannt wie in diesem Urlaub. Zwar muss ich jetzt für eine Woche noch in die Arbeit, aber dann geht es schon in den Weihnachts und Neusjahrsurlaub, dann geht’s auf zum Ski fahren in den Alpen! Ich muss sagen, 2017 kann urlaubstechnisch so einiges! Aber bevor es winterlich wird, hier noch paar Fotos von unserem zweiwöchigen Urlaub auf den Malediven!

Mehr Fotos gibt es wie gehabt auf meiner Facebook Seite. Und wenn sich wer fragt, ob er dort auch mal auf Urlaub fliegen sollte: UNBEDINGT! Ihr werdet es nicht bereuen! VERSPROCHEN!

Good Bye Bose Quiet Comfort 15!

Unter uns, eine der besten Anschaffungen, die ich mir in den letzten Jahren geleistet habe. War ein wenig zurückhaltend am Anfang, besonders weil der Preis von über 300 Euro nicht Jedermanns Sache ist, besonders für Kopfhörer, aber jeder der öfters im Zug bzw auch im Flugzeug unterwegs war, der wird die Bose Quiet Comfort sofort ins Herz schliessen. Als ich mir 2013 die Noise-Canceling Kopfhörer zu Weihnachten selber gegönnt habe, bin ich ihnen sofort verfallen. Schon beim ersten Flug waren die hohen Anschaffungskosten vergessen und ich konnte von nun an, jede Zugreise bzw Flug in Ruhe geniessen. Damals habe ich mir die Bose Quiet Comfort 15 gekauft. Doch mittlerweile sind die Kopfhörer in die Jahre gekommen und die Ohrenpolster sind mittlerweile nicht mehr in der besten Verfassung und sehen so aus:

Lange Rede, kurzer Sinn: es wird Zeit für die neuen Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer in silber 😀 Auf Amazon habe ich sie für bereits unter 300 Euro gefunden, ein Angebot, wo ich wohl zuschlagen werde. Auch nachdem ich mir auch schon einen Kleinkredit zur Überbrückung zum Weihnachtsgeld geholt habe (kleiner Tipp hier: www.kreditzinsen.net, Tip Top Seite mit vielen Infos und einem Kleinkreditvergleichsrechner), werde ich mir die Kopfhörer jetzt dann holen. Ich schaue aktuell noch, ob ich wo noch 10-20 Euro mehr sparen kann, um die Kopfhörer noch ein bisschen günstiger kaufen zu können. Aber ich denke nicht, dass sie vor Weihnachten noch viel günstiger werden, nachdem Bose bereits die Bose QuietComfort 35 II mit Googles Assistant vorgestellt hat, die jetzt für 360 Euro zu kaufen sind.

Ich bin mir sicher, dass das eine lohnende „Investition“ sein wird, nachdem ich eben die Bose Quiet Comfort 15 schon 3 Jahre intensivst benutzt habe 🙂

P.S: Weil ich gerade darauf hingewiesen wurde, dass man die Ohrpolster der Bose Quiet Comfort 15 tauschen kann. Ja, dessen bin ich mir bewusst, aber der Austausch der Polster ist nicht so günstig (kosten 35 Euro) und außerdem wollte ich schon immer Wireless Kopfhörer haben, da das Kabel das lästigste an den Kopfhörern war und ich einfach welche ohne Kabeln besitzen möchte. Alles klar, Herr Kommissar?

iPhone X reagiert empfindlich auf kühle Temperaturen?

Wenn ich ganz ehrlich sein soll, habe ich bisher noch nie davon gehört, dass ein Smartphone kälteempfindlich ist. Aber wenn es sich dabei um eines handeln würde, welches zu einer tieferen Preisklasse dazu gehört, könnte man das ja noch verzeihen. Aber Geräte welche zu den Teuren mit dazu gehören und solche Probleme habe, das ist dann schon ein schlechter Witz. Und genau ein solches Gerät kommt von Apple. Dort hat nämlich das iPhone X mit genau diesem Problem zu kämpfen oder sagen wir besser die stolzen Besitzer dieses Modells. Denn es haben bereits viele User darüber berichtet, dass sich bei diesem immer der Sperr-Bildschirm einfriert, wenn man erst einmal draußen im Kalten ist.

Und auch eine Lösung für dieses Problem wurde schon längst gefunden. Auch wenn diese bisher nur von Usern stammt und nicht von Apple direkt. Und zwar eine vielleicht lästige, aber auch durchaus einfache. Es wird dann einfach jedem Betroffenen empfohlen, das iPhone X noch einmal zu sperren und dann nochmals zu entsperren. Eine Möglichkeit welche durchaus hilfreich ist, aber sicher nicht auf lange Sicht dienen sollte.

Denn wenn man sich schon ein Smartphone für mindestens 1150 EUR spendiert, dann sollte es solche Schwierigkeiten bei der Handhabung eigentlich nicht geben, da es sogar Smartphones der niedrigsten Preisklassen schaffen nicht herum zu zicken, wenn es mal ein bisschen kälter ist. Also wäre es mehr als peinlich, wenn Apple da nicht bald Abhilfe schaffen sollte.

Lewis Hamilton ist F1 Weltmeister und Vettel spielt Autoscooter

Soda, vorvorletzten Rennen der Formel 1 Saison 2017 macht Lewis Hamilton den Sack erfolgreich zu und kürt sich zum 4. Mal zum Weltmeister in der Königsklasse. Sebastian Vettel hat es ihm aber so schwer wie nur möglich gemacht, nachdem es gleich beim Start zu einem Unfall bzw einer Berührung zwischen den beiden kam. Ich unterstelle hier Sebastian Vettel einfach mal, dass er Hamilton mit voller Absicht in den Reifen gefahren ist, wohlwissend, dass ihm Verstappen seinen Flügel sowieso schon kaputt gefahren hat. Schaut euch mal die Zeitlupe an, was meint ihr?

Lustig bei den Szene ist, dass sich zwar Vettel über andere Fahre beschwert, dass sie Auto Scooter spielen, der aber hier em ehesten dieser Beschreibung nahe kommt 😛 Aber gut, der Kuchen ist gegessen, denn Lewis Hamilton konnte sich erfolgreich in die Punkte kämpfen und damit den Sack zu machen. Und damit ist Lewis Hamilton in bester Gesellschaft mit Formel 1 Größen wie Alain Prost, Juan Manuel Fangio, Michael Schumacher und eben auch Sebastian Vettel, der seine 4 Titel mit Red Bull einfahren konnte. Damit sind die beiden letzten Rennen mehr für die Statistik, denn beide Titeln, Fahrer als auch Konstrukteurs WM sind bereits entschieden. Ab dem GP von Monza gings bergab mit Ferrari, echt schade, dass man da nicht mehr mithalten konnte zum Ende hin.

Dickes ob an Nico Rosberg, der Lewis Hamilton zum Sieg in der Formel 1 Meisterschaft artig gratulierte und das obwohl in den letzten Tage Hamilton wieder unnötigerweise in die Richtung von Rosberg stichelte. Schöne Geste, Hut ab!

Congratulations Lewis. Well deserving champion! Also brilliant for Team Mercedes to clinch both titles 🏆

Mal sehen, was in den letzten beiden F1 Rennen noch passieren wird, Red Bull und Verstappen drehen aktuell mächtig auf!

Ich LIEBE Käse!

Dreimal dürft ihr raten, wer bei diesem Anblick gestorben ist bzw es nicht lassen konnte, einiges von diesem Käse kaufen zu müssen. Auch wenn es mich ein Vermögen gekostet hat.

Liebe auf den ersten Blick, oder was meint ihr? Natürlich werden hier nur Käseliebhaber verstehen, was ich meine. Zu Hause wird dann genossen, was das Zeug hält. Und ich muss mich echt zurückhalten, denn so ein guter Käse überlebt bei mir nicht lange *gg

Neue Animojis, die eurem Gesichtsausdruck folgen

Während alle Blogs und News Seite rund um die Specs der neuen iPhones berichten, hat etwas ganz anderes mein Interesse geweckt: Apples Animojis! Das sind animierte Emojis, die eurem Gesichtsausdruck folgen, die man dann über iMessage verschicken kann. Vielleicht auch über andere Messenger, aber das weiss ich noch nicht. Blogger Carsten Knobloch von stadt-bremerhaven.de war in Cupertino direkt vor Ort und hat die neue Animoji Funktion des iPhone X selber getestet:

Sieht, wie ich finde, recht lustig aus. Da ich aktuell ein iPhone 6 benutze, habe ich mich schon vor der Vorstellung mich damit beschäftigt, ob ich mir die neue Generation zulegen möchte. Das iPhone verrichtet nach wie vor seine Arbeit, aber irgendwie habe ich nach zwei Generationen Pause wieder Lust auf was Neues. Aber unter 256 GB würde ich kein Modell nehmen und beim iPhone X knallt einem Apple 1319 Euro um die Ohren. Das ist mehr als ein Einsteiger iMac, just sayin, juuuuust sayin. Aber ich bin mir sicher, dass es genug Spinner geben wird, die das Geld für das neue iPhone locker machen werden. Mal sehen, ob ich auch zu diesen Spinnern gehören werde 😉

Gähnend langweiliger GP von Italien

Meh, Meh! Was soll ich euch sagen, der GP von Italien in Monza war grad eben voll zum Einschlafen. Aber das sind die Rennen in Monza meistens, wenn es in der ersten Kurve nicht gleich kracht und 4-5 Autos zu Schrott verarbeitet werden. Ferrari hat im Vorfeld des Rennens grossmundig angekündigt, den Tifosi erstmal einen Sieg in Monza und später dann den WM Titel zu schenken. Ich hoffe, dass sie bei der WM mehr Glück haben werden, denn das in Monza ging mal gehörig daneben. Hamilton war keine Sekunde in Gefahr, am Ende wurde sogar Riccardo zum Problem, 2-3 Runden mehr, dann wäre Vettel nicht mal mehr am Podium gewesen.

Schade, dass ich Stroll nicht vorne halten konnte, die erste Reihe hat er leider nicht in viele Punkte ummünzen können. Aber gut, ein 7. Platz ist jetzt auch nicht so schlecht. Verstappen hat mit Müh und Not noch ein Pünktchen gerettet, der Niederländer wird ja diese Saison beinhart vom Pech verfolgt. So viele Missgeschicke, die er schon heuer hatte, wow!

Und mit dem Rennsieg in Monza hat nun Lewis Hamilton auch die Führung in der WM Wertung übernommen und liegt (glaube ich) zum ersten Mal vor Sebastian Vettel in dieser Saison. Sind zwar nur 3 Punkte, aber psychologisch extrem wichtig für Hamilton jetzt vor Vettel zu liegen. Bottas dürfte sich trotz des zweiten Platzes heute wohl aus dem WM Kampf verabschiedet haben. 41 Punkte Rückstand sind definitiv zu viel des Guten.

Was meint ihr zum Rennen heute?